Übersetzungen in Basel samt Beglaubigung und Apostille

Warum Sie beglaubigte Übersetzungen in Basel schnell und einfach anfragen können

Beglaubigte Übersetzung Basel

Was sind beglaubigte Übersetzungen?
Eine korrekte Übersetzung einer Urkunde oder eines anderen Dokumentes braucht Zeit und Fachkompetenz. Für den offiziellen Gebrauch im Umgang mit Behörden ist eine beglaubigte Übersetzung notwendig. Ihr Dokument wird von einem zertifizierten Übersetzer übersetzt und beglaubigt. Unsere sorgfältig ausgesuchten und zertifizierten Übersetzer garantieren Professionalität und die Anerkennung Ihrer übersetzten Dokumente.

Sind beglaubigte Übersetzungen immer nötig?
Ob eine beglaubigte Übersetzung notwendig ist, entscheidet der Empfänger Ihrer Urkunden und Dokumente. Eine professionelle Übersetzung mit amtlich korrekter Beglaubigung verhindert Probleme bei der Anerkennung durch Behörden. Sie können damit im internationalen Rechtsverkehr ohne Probleme handeln. Ihre beglaubigte und beeidigte Übersetzung signalisiert der fremdsprachigen Institution, dass die Übersetzung identisch ist mit dem Originaldokument. Damit ist ihre neue Version des Dokuments in fremder Sprache rechtswirksam und wird von allen Stellen anerkannt.

Wann brauche ich beglaubigte Übersetzungen konkret?
An der Universität Basel brauchen Sie sowohl für Bewerbungen, Einschreibungen oder Auslandsförderprogramme entsprechende fachliche und akademische Nachweise. Diese müssen Sie entweder in deutscher oder englischer Sprache einreichen. Eine beglaubigte Übersetzung ist meist unumgänglich. Auch in der Staatskanzlei Basel oder beispielsweise dem italienischen oder deutschen Konsulat in Basel müssen Sie beglaubigte übersetzte Dokumente einreichen.

Wann ist eine Apostille notwendig?
Eine Apostille ist nicht immer nötig. In manchen administrativen Prozessen und bei manchen offiziellen Ämtern und Behörden wird sie allerdings gefordert. Dabei signalisiert die Apostille, dass es sich beim vorgelegten Dokument um ein echtes Dokument handelt, das den Übersetzungsstandards genügt. Wenn Sie wissen möchten, ob Sie für Ihr Dokument eine Apostille benötigen, so prüfen wir dies gerne für Sie. Wir arbeiten hierbei mit der Baseler Staatskanzlei ebenso eng wie vertraulich zusammen. Nach einer möglichen Übersetzung durch uns, stellt die Baseler Staatskanzlei dann die Apostille entsprechend aus. Wir helfen Ihnen gern weiter und übernehmen für Sie das korrekte Einholen der Apostille.

Welche Art der Übersetzung benötige ich und wer hilft mir dabei?
Die SemioticTransfer AG verfügt über ein Übersetzungsbüro in Basel. Sie können uns dort gerne zu unseren Öffnungszeiten besuchen oder unverbindlich anrufen und sich bei uns erkundigen und beraten lassen. Wir helfen Ihnen gerne dabei herauszufinden, was sie benötigen und brauchen. Wir übersetzen bereits seit über 20 Jahren und arbeiten eng mit Handelskammern, Botschaften und Konsulaten zusammen. Dabei ist es für uns selbstverständlich ebenso professionell wie vertraulich mit den öffentlichen Schweizer Stellen umzugehen.

Was wir für Sie tun können:

Sie haben bereits ein konkretes Projekt?
Fordern Sie bitte hier Ihr unverbindliches
Angebot an.

Gratis Offerte
jetzt anfordern

So sparen Sie Geld bei beglaubigten Übersetzungen.

Lesen Sie unseren Ratgeber «5 Spartipps für beglaubigte Übersetzungen».

5 Spartipps
hier downloaden

Weitere Details können Sie auch gerne direkt am Telefon mit uns persönlich besprechen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Telefon 0800 43 43 43 oder E-Mail contact@semiotictransfer.ch.

 

Basel

SemioticTransfer AG
Innere Margarethenstrasse 5
CH-4051 Basel
Telefon 0800 43 43 43
angebot@semiotictransfer.ch
www.semiotictransfer.ch

Diesen Beitrag jetzt auf Social Media teilen:
Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterPin on Pinterest