Rechtliche Sicherheit dank beglaubigten Übersetzungen

So sind Sie auf der sicheren Seite

Rechtliche Sicherheit

Die rechtliche Sicherheit – darum geht es in erster Linie, wenn eine beglaubigte Übersetzung verlangt wird. Nur diese spezielle Form der Übersetzung gibt Ihnen die Sicherheit, dass es an Ihrem Dokument nichts zu rütteln gibt. Und wir stellen Ihnen jetzt vor, für welche Schriftstücke meist eine beglaubigte Übersetzung notwendig ist.

Beglaubigte Übersetzungen für Unternehmen: Wann brauche ich sie?

Eine gute Idee sind diese Übersetzungen zum Beispiel, wenn es um Verträge und Vereinbarungen jeglicher Art geht. Das ergibt vor allem im unternehmerischen Bereich Sinn. Dort sind beispielsweise auch Übersetzungen von Besprechungs- und Verhandlungsprotokollen denkbar. Auch Vereinbarungen zwischen zwei wichtigen Vertragspartnern oder Finanzierungsunterlagen gehören dazu.

Gratis Offerte jetzt anfordern

So profitiere ich als Privatperson

Im privaten Bereich ist Rechtssicherheit hingegen vor allem für Geburts- und Heiratsurkunden gefragt. Testamente und Vollmachten lassen sich ebenfalls in andere Sprachen übertragen, um diese Schriftstücke nicht nur zu Hause, sondern auch im Ausland mit Gültigkeit zu versehen. Ebenfalls in diese Kategorie fallen Zeugnisse von (Hoch-)Schulen, die den weiteren beruflichen Werdegang ebnen können.

Wortwörtlich rechtliche Unterstützung brauchen Sie auch immer dann, wenn Gerichtsentscheide, Bescheinigungen, Vorladungen oder Schriftsätze übersetzt werden müssen. Vor allem in rechtlichen Angelegenheiten dürfen Sie auf keinen Fall den Fehler machen, Übersetzungen ohne Beglaubigungen zu verwenden. Diese werden von Gerichten schlicht nicht anerkannt.

Sie sehen: Von diesen Dokumenten bis hin zu Kontoauszügen, Bilanzen, Patentschriften, Reisepässen, Konkursunterlagen und mehr gibt es keine Schriftstücke, die nicht von einer wasserdichten Übersetzung mit Beglaubigung profitieren.

Und das geht so einfach?

Nein, überhaupt nicht – und genau deswegen gibt es uns. Wir unterstützen Sie dabei, wenn Sie rechtlich in absolut sicheren Gewässern schwimmen möchten. Riskieren Sie keine eilig verfassten Dokumente, die nicht mit den notwendigen Stempeln als beglaubigt verifiziert werden. Das mag günstiger sein – aber langfristig gesehen entstehen dadurch so viele Probleme, dass Sie lieber gleich zur Arbeit von zertifizierten Profis greifen sollten.

Erfahren Sie mehr über beglaubigte Übersetzungen

Was wir für Sie tun können:

Sie haben bereits ein konkretes Projekt?
Fordern Sie bitte hier Ihr unverbindliches
Angebot an.

Gratis Offerte
jetzt anfordern

So sparen Sie Geld bei beglaubigten Übersetzungen.

Lesen Sie unseren Ratgeber «5 Spartipps für beglaubigte Übersetzungen»!

5 Spartipps
jetzt downloaden

Weitere Details können Sie auch gerne direkt am Telefon mit Ihrem persönlichen Projektmanager besprechen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Telefon +41 56 470 40 40 oder E-Mail contact@semiotictransfer.ch.

 

Diesen Beitrag jetzt auf Social Media teilen:
Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterPin on Pinterest