Beglaubigte Übersetzungen: die einzige Variante für rechtliche Sicherheit

Rechtliche Sicherheit

Die rechtliche Sicherheit – darum geht es in erster Linie, wenn eine beglaubigte Übersetzung verlangt wird. Nur diese spezielle Form der Übersetzung gibt Ihnen die Sicherheit, dass es an Ihrem Dokument nichts zu rütteln gibt. Und wir stellen Ihnen jetzt vor, für welche Schriftstücke meist eine beglaubigte Übersetzung notwendig ist.

Beglaubigte Übersetzungen für Unternehmen: Wann brauche ich sie?

Eine gute Idee sind diese Übersetzungen zum Beispiel, wenn es um Verträge und Vereinbarungen jeglicher Art geht. Das ergibt vor allem im unternehmerischen Bereich Sinn. Dort sind beispielsweise auch Übersetzungen von Besprechungs- und Verhandlungsprotokollen denkbar. Auch Vereinbarungen zwischen zwei wichtigen Vertragspartnern oder Finanzierungsunterlagen gehören dazu.

Gratis Offerte jetzt anfordern

So profitiere ich als Privatperson

Im privaten Bereich ist Rechtssicherheit hingegen vor allem für Geburts- und Heiratsurkunden gefragt. Testamente und Vollmachten lassen sich ebenfalls in andere Sprachen übertragen, um diese Schriftstücke nicht nur zu Hause, sondern auch im Ausland mit Gültigkeit zu versehen. Ebenfalls in diese Kategorie fallen Zeugnisse von (Hoch-)Schulen, die den weiteren beruflichen Werdegang ebnen können.

Wortwörtlich rechtliche Unterstützung brauchen Sie auch immer dann, wenn Gerichtsentscheide, Bescheinigungen, Vorladungen oder Schriftsätze übersetzt werden müssen. Vor allem in rechtlichen Angelegenheiten dürfen Sie auf keinen Fall den Fehler machen, Übersetzungen ohne Beglaubigungen zu verwenden. Diese werden von Gerichten schlicht nicht anerkannt.

Sie sehen: Von diesen Dokumenten bis hin zu Kontoauszügen, Bilanzen, Patentschriften, Reisepässen, Konkursunterlagen und mehr gibt es keine Schriftstücke, die nicht von einer wasserdichten Übersetzung mit Beglaubigung profitieren.

Und das geht so einfach?

Nein, überhaupt nicht – und genau deswegen gibt es uns. Wir unterstützen Sie dabei, wenn Sie rechtlich in absolut sicheren Gewässern schwimmen möchten. Riskieren Sie keine eilig verfassten Dokumente, die nicht mit den notwendigen Stempeln als beglaubigt verifiziert werden. Das mag günstiger sein – aber langfristig gesehen entstehen dadurch so viele Probleme, dass Sie lieber gleich zur Arbeit von zertifizierten Profis greifen sollten.

Was wir für Sie tun können:

Sie haben bereits ein konkretes Projekt?
Fordern Sie bitte hier Ihr unverbindliches
Angebot an.

Gratis Offerte für beglaubigte Übersetzung

So sparen Sie Geld bei beglaubigten Übersetzungen.

Lesen Sie unseren Ratgeber «5 Spartipps für beglaubigte Übersetzungen»!.

5 Spartipps hier downloaden

Weitere Details können Sie auch gerne direkt am Telefon mit Ihrem persönlichen Projektmanager besprechen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Telefon +41 56 470 40 40 oder E-Mail contact@semiotictransfer.ch.

 

Diesen Beitrag jetzt auf Social Media teilen:
Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterPin on Pinterest

Preise für beglaubigte Übersetzungen: So setzen sie sich zusammen!

Preise beglaubigte Übersetzungen

Auf die Preisgestaltung für beglaubigte Übersetzungen sind wir in einem vorherigen Beitrag bereits ansatzweise eingegangen. Heute zeigen wir Ihnen, wie sich diese Kosten genau zusammensetzen. Dabei werden Sie auch erkennen, dass wir nur wenige Festpreise haben: Die allermeisten Übersetzungen werden individuell berechnet – und davon profitieren vor allem Sie durch massgeschneiderte Kosten.

Gratis Offerte jetzt anfordern

Preisgestaltung – Schritt für Schritt

Folgende Faktoren beeinflussen die letztendlichen Kosten für eine einwandfreie beglaubigte Übersetzung aus professioneller Hand:

Sprachkombination
Vom Deutschen ins Englische? Kein Problem! Vom Kroatischen ins Japanische? Jetzt wird es langsam schwierig. Je ungewöhnlicher die Sprachkombination, desto höher die Kosten, da Muttersprachler dann sehr viel schwieriger zu finden sind. Und wir lassen an Ihren Text nur Muttersprachler ran, da nur sie den Text perfekt in ihre eigene Sprache übertragen können.

Umfang
Je mehr Text, desto mehr Aufwand – logisch. Der Umfang diktiert, wie hoch die Kosten am Ende ausfallen, da natürlich eine wesentlich längere Arbeitszeit folgt. Natürlich gewähren wir bei sehr grossen Aufträgen auch Mengenrabatte.

Fachgebiet
Einfache Dokumente wie Abschlusszeugnisse sind deutlich leichter zu übersetzen als etwa juristische Fachtexte – und das merken Sie auch am Preis, der sich am Schwierigkeitsgrad der Übersetzung orientiert.

Formatierung
Bestimmte Dokumente müssen einem vorher definierten Format folgen. Der erhöhte Aufwand beim Layouten schlägt sich auch auf die Kosten nieder.

Beglaubigungen und Apostillen
Weitere Kostenpunkte sind etwa benötigte Stempel oder Unterschriften (ein wichtiges Thema bei beglaubigten Übersetzungen).

Am Ende gewinnen Sie!

Rechnen wir alle Faktoren zusammen, steht am Ende ein individuell berechneter Preis unter dem Strich. Das kommt vor allem Ihnen entgegen, da wir Sie dadurch nicht mit viel zu hoch angesetzten Preisen quälen werden, sondern ein Angebot machen können, das Ihnen gegenüber fair ist und uns das Fortsetzen unserer Arbeit ermöglicht – und so sind am Ende alle zufrieden.

Was wir für Sie tun können:

Sie haben bereits ein konkretes Projekt?
Fordern Sie bitte hier Ihr unverbindliches
Angebot an.

Gratis Offerte für beglaubigte Übersetzung

So sparen Sie Geld bei beglaubigten Übersetzungen.

Lesen Sie unseren Ratgeber «5 Spartipps für beglaubigte Übersetzungen»!.

5 Spartipps hier downloaden

Weitere Details können Sie auch gerne direkt am Telefon mit Ihrem persönlichen Projektmanager besprechen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Telefon +41 56 470 40 40 oder E-Mail contact@semiotictransfer.ch.

 

Diesen Beitrag jetzt auf Social Media teilen:
Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterPin on Pinterest

Heiraten in der Schweiz? Kein Problem – mit den korrekt übersetzten Dokumenten

Heiraten Schweiz Beglaubigte Übersetzungen

Sie möchten einen ausländischen Partner oder eine ausländische Partnerin heiraten? Eigentlich kein Problem – wenn die erforderlichen Dokumente vorliegen. Bevor es zu einer Hochzeit kommen kann, werden die zuständigen Ämter um bestimmte Informationen bitten. Schliesslich muss zweifelsfrei nachgewiesen werden, wer denn jetzt überhaupt wen heiratet. Bei fremdsprachigen Dokumenten ziehen Sie deswegen eine Agentur für beglaubigte Übersetzungen zu Rate.

Das Standesamt gibt den Ton an

Um eine standesamtliche Trauung durchführen zu können, müssen Sie bestimmte Dokumente vorlegen. Welche das genau sind, kann sich von Kanton zu Kanton leicht unterscheiden. Die Faustregel lautet: Ist eine Person keine Bürgerin oder kein Bürger der Schweiz, muss nachgewiesen werden, dass sich die Person überhaupt in der Schweiz aufhalten darf. Ist das alles geklärt, kann es ohne Probleme weitergehen. Bei ausländischen Dokumenten vor allem aus eher exotischen Ländern, deren Sprache nicht weit verbreitet ist – also kein Englisch oder Französisch beispielsweise – sind jedoch Übersetzungen unbedingt notwendig.

Nur eine beglaubigte Übersetzung zeigt den Mitarbeitern beim Standesamt, dass Sie oder die andere Person wirklich dafür in Frage kommen, sich trauen zu lassen. Die Dokumente müssen jedoch fehlerfrei übersetzt werden. Formfehler oder andere Unachtsamkeiten können zur Ablehnung führen. Daher gilt: Halten Sie sich gleich an jemanden, der Ihnen eine beglaubigte Übersetzung dieser Dokumente erstellt.

Wir sind Ihre Lösung!

Fragen Sie am besten beim Standesamt in Ihrer Region nach und tragen Sie anschliessend die erforderlichen Dokumente zusammen. Sobald Sie sie haben, wenden Sie sich an uns. Gerne kümmern wir uns dann um die hieb- und stichfeste beglaubigte Übersetzung. Danach steht der Heirat nichts mehr im Weg.

Was wir für Sie tun können:

Sie haben bereits ein konkretes Projekt?
Fordern Sie bitte hier Ihr unverbindliches
Angebot an.

Gratis Offerte für beglaubigte Übersetzung

So sparen Sie Geld bei beglaubigten Übersetzungen.

Lesen Sie unseren Ratgeber «5 Spartipps für beglaubigte Übersetzungen»!.

5 Spartipps hier downloaden

Weitere Details können Sie auch gerne direkt am Telefon mit Ihrem persönlichen Projektmanager besprechen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Telefon +41 56 470 40 40 oder E-Mail contact@semiotictransfer.ch.

 

Diesen Beitrag jetzt auf Social Media teilen:
Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterPin on Pinterest

Schneckentempo? Nicht bei Ihrer beglaubigten Übersetzung!

Beglaubigte Übersetzung

Sie brauchen ein Dokument am besten schon in wenigen Tagen – aber es handelt sich um viele Seiten Text und das schafft in der kurzen Zeit sicher niemand? Falsch! Beglaubigte Übersetzungen lassen sich durch den breiten Einsatz geballter Fachkompetenz sehr viel schneller erstellen als Sie wahrscheinlich denken.

Es kann auch schnell gehen!

Texte zu übersetzen ist natürlich an Arbeit gebunden – und dieser Aufwand steigt bei grösseren Textmengen. Die Zielsprache spielt dabei weniger eine Rolle: Da wir Muttersprachler in den allermeisten verbreiteten Sprachen beschäftigen, können Übersetzungen immer so schnell wie möglich angefertigt werden. Genauer gesagt läuft dieser Prozess wie folgt ab:

Ein Übersetzer muss jeden Text lesen und analysieren, entsprechende Fachterminologie bearbeiten, eventuell ein wenig recherchieren, Rücksprache mit Experten auf dem gewünschten Gebiet halten, Sie möglicherweise noch einmal kontaktieren und anschliessend den Text ausformulieren und formatieren. Anschliessend wird die Übersetzung noch von einem zweiten Muttersprachler Korrektur gelesen. Abhängig von der Art der Übersetzung sind die erwähnten Schritte ein mehr oder weniger aufwendiger Prozess. Häufig wiederkehrende Dokumente à la Urkunden oder Zeugnisse stellen kein grösseres Problem dar, umfangreiche, einzigartige Dokumente in einer bestimmten Nische schon eher.

Dabei gilt: Je mehr Informationen Sie liefern können, desto schneller geht es. Sie können also aktiv daran mitarbeiten, eine Übersetzung möglichst schnell über die Bühne zu bringen.

Sonderfall Beglaubigung

Bei der beglaubigten Übersetzung müssen Sie sich noch ein wenig länger gedulden: Da wir diese Dokumente via Post versenden, müssen Sie die Postlaufzeiten einberechnen. Gerne könne wir Ihnen schon vorab ein PDF der beglaubigten Übersetzung per E-Mail zusenden. Die meisten Behörden verlangen jedoch das Originaldokument. Insgesamt sollten nur wenige Tage vergehen, bis Sie ein Dokument mit einigen Seiten Text in den Händen halten. Übrigens: Natürlich bekommen Sie nach Eingang des zu übersetzenden Dokuments einen Termin von uns. Den halten wir dann auch zu 100 % ein, sodass Sie sicher planen können.

Was wir für Sie tun können:

Sie haben bereits ein konkretes Projekt?
Fordern Sie bitte hier Ihr unverbindliches
Angebot an.

Gratis Offerte für beglaubigte Übersetzung

So sparen Sie Geld bei beglaubigten Übersetzungen.

Lesen Sie unseren Ratgeber «5 Spartipps für beglaubigte Übersetzungen»!.

5 Spartipps hier downloaden

Weitere Details können Sie auch gerne direkt am Telefon mit Ihrem persönlichen Projektmanager besprechen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Telefon +41 56 470 40 40 oder E-Mail contact@semiotictransfer.ch.

 

Diesen Beitrag jetzt auf Social Media teilen:
Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterPin on Pinterest

Beglaubigte Übersetzungen: ein Blick auf die Preise

Umsonst geht es nicht

Preise beglaubigte Übersetzungen

Dass Sie eine beglaubigte Übersetzung benötigen, steht schon fest – aber Sie sorgen sich um die Kosten? Heute dreht sich alles um den Preis, der für eine Übersetzung fällig wird. Keine Angst: Sie kommen wahrscheinlich wesentlich günstiger weg als Sie denken!

Preise für eine beglaubigte Übersetzung – wie setzen sie sich zusammen?

Mehrere Faktoren bestimmen den Preis der letztendlichen Übersetzung. Generell wählen wir alle Preise so, dass sowohl Sie als auch wir gut damit leben können und am Ende alle profitieren. Unter anderem sind folgende Aspekte bedeutsam:

1. Kombination der Sprachen
Deutsch-Englisch? Das kann ja jeder – oder zumindest fast. Vielleicht brauchen Sie aber eine Übersetzung von Ungarisch nach Schwedisch. Dann wird es schon wesentlich komplizierter, und dementsprechend steigt auch der Preis. Mit anderen Worten: Der Schwierigkeitsgrad der Übersetzung gibt den Ton (und Preis) an.

2. Textumfang
Je länger der Text, desto höher der Arbeitsaufwand. Arbeit, die natürlich bezahlt werden möchte. Sehr kurze Dokumente sind daher günstig. Bei längeren Textarten – vielleicht ein Vertrag zwischen Ihnen und einem Geschäftspartner im Ausland – steigen hingegen die Kosten.

3. Schwierigkeitsgrad
Bestimmte Dokumente, wie zum Beispiel Geburtsurkunden, haben ein einheitliches Format und kehren immer wieder. Dies beschleunigt auch die Übersetzung. Sehr spezielle Dokumente mit hohen Anforderungen an eine korrekte Terminologie hingegen erfordern mehr Aufwand, was sich natürlich auf den Preis auswirkt.

Auch der Abgabetermin beeinflusst den Preis – ebenso wie die Tatsache, dass es sich um eine beglaubigte Übersetzung handelt. Diese ist mit einer Gebühr verbunden, die ebenfalls anfällt.

«Das kann aber teuer werden!» – Nein, im Gegenteil!

Erstklassige Qualität erfordert natürlich einen gewissen Mindestaufwand. Davon abgesehen entscheidet aber die Schwierigkeit Ihres Dokuments über den Preis. Sie bezahlen nur so viel, wie es unsere Arbeit auch wert ist. Das ermöglicht faire Preise für beide Seiten, sodass Sie eine perfekte beglaubigte Übersetzung Ihres Dokuments bekommen und wir die notwendigen Mittel erhalten, um auch in Zukunft für Sie zu arbeiten.

Was wir für Sie tun können:

Sie haben bereits ein konkretes Projekt?
Fordern Sie bitte hier Ihr unverbindliches
Angebot an.

Gratis Offerte für beglaubigte Übersetzung

So sparen Sie Geld bei beglaubigten Übersetzungen.

Lesen Sie unseren Ratgeber «5 Spartipps für beglaubigte Übersetzungen»!.

5 Spartipps hier downloaden

Weitere Details können Sie auch gerne direkt am Telefon mit Ihrem persönlichen Projektmanager besprechen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Telefon +41 56 470 40 40 oder E-Mail contact@semiotictransfer.ch.

 

Diesen Beitrag jetzt auf Social Media teilen:
Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterPin on Pinterest

Wenn falsche Lieferungen das Geschäft gefährden

Wie eine beglaubigte Übersetzung Schlimmes vermeiden kann



Eigentlich haben Sie eine Ladung Ersatzteile für Ihre Autowerkstatt bei einem Lieferanten in Ungarn bestellt – aber stattdessen bekommen Sie einen Transporter voller Milchkühe? Zugegeben: Das mag überspitzt ausgedrückt sein und in der Realität so nicht vorkommen. Das Beispiel zeigt aber das Dilemma, das Ihnen bei internationalen Geschäftsbeziehungen immer wieder drohen kann. Glücklicherweise gibt es Abhilfe in Form unseres Übersetzungsbüros!

Die Tücken der Globalisierung

Weltweit Handel zu betreiben, ist heute zwar nicht mehr schwierig. Das heisst allerdings nicht, dass die Sprachbarriere ebenso aufgehoben wurde: In Verträgen kann es immer wieder zu Unstimmigkeiten kommen. Ein Buchstabe zu viel, ein Wort in einem falschen Bereich des Satzes und schon verändert sich die Bedeutung Ihrer Abmachung. Natürlich lassen sich diese Missverständnisse im Nachhinein noch klären. Aber dann ist es bereits zu spät und sowohl Sie als auch Ihr Geschäftspartner haben Geld und viel Zeit verloren. Ausserdem steht vielleicht ein Vertrauensverlust auf dem Programm.

Aber das muss heute nicht mehr sein: Durch eine beglaubigte Übersetzung von Geschäftspapieren, Verträgen und anderen Abmachungen stellen Sie sicher, dass etwa Produktlieferungen exakt die bestellte Ware in der richtigen Menge beinhalten. Die Beglaubigung, die wir Ihnen ausstellen, gibt dabei Sicherheit für beide Seiten: Sie sind sich sicher, dass der Partner eine perfekte Übersetzung bekommt, und Ihr Gegenüber weiss, dass das Dokument fehlerfrei ist. Am Ende profitieren beide Seiten. Und die Kühe bleiben dort, wo Sie sind.

Aber ist das nicht teuer?

Zum Glück nicht! Denn: Die meisten Übersetzungen von Standarddokumenten, die im Unternehmensumfeld immer wieder auftauchen, richten sich nach pauschalen Preisen. Wenn Sie uns mit der Übersetzung beauftragen, wissen Sie also im Voraus ganz genau, wie viel Sie dies kosten wird. Worauf warten Sie noch? Fragen Sie uns unverbindlich für eine Offerte an.

Was wir für Sie tun können:

Sie haben bereits ein konkretes Projekt?
Fordern Sie bitte hier Ihr unverbindliches
Angebot an.

Gratis Offerte für beglaubigte Übersetzung

So sparen Sie Geld bei beglaubigten Übersetzungen.

Lesen Sie unseren Ratgeber «5 Spartipps für beglaubigte Übersetzungen»!.

5 Spartipps hier downloaden

Weitere Details können Sie auch gerne direkt am Telefon mit Ihrem persönlichen Projektmanager besprechen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Telefon +41 56 470 40 40 oder E-Mail contact@semiotictransfer.ch.

 

Diesen Beitrag jetzt auf Social Media teilen:
Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterPin on Pinterest

Beglaubigt übersetzen – wie geht das überhaupt?

wie beglaubigt übersetzen

Wenn Sie ein wenig in unserem Blog stöbern, werden Sie viele Beispiele für beglaubigte Übersetzungen finden und warum es sich lohnt, hier lieber die Profis ranzulassen. Aber wie funktioniert das überhaupt? Was ist notwendig, damit Sie von einem Dokument eine beglaubigte Übersetzung bekommen? Und müssen Sie sich dafür an bestimmte Spielregeln halten? Heute klären wir Sie auf!

Alles lässt sich beglaubigt übersetzen – fast alles

Vor der Ausführung Ihres Auftrags brauchen Übersetzungsagenturen wie wir natürlich das zu übersetzende Dokument. Am besten geht das per E-Mail. Aber nicht alle Dateiformate sind gut geeignet. Am besten scannen Sie das Dokument, das Sie übersetzen lassen möchten, ein. Eine gute Auflösung ist dabei enorm wichtig, damit unsere Übersetzer überhaupt sehen können, was Sie von uns verlangen. Verfügt Ihr Handy über eine sehr gute Kamera, reicht auch ein Foto. Schön gerade fotografiert und nicht etwa schrägt oder verwackelt, da dies gerade in kritischen Passagen über Sinn oder Unsinn einer Übersetzung entscheiden kann!

«Die stellen aber Anforderungen…»

Wir möchten unsere Kunden natürlich nicht überfordern, aber leider sind diese Schritte notwendig. Dokumente, die nicht zu entziffern sind, sind auch nicht übersetzbar – logisch. Wir versprechen aber auch, dass Sie danach nichts mehr machen müssen! Sobald wir das Dokument haben, machen sich unsere Übersetzer sofort an die Arbeit. Und noch schneller geht es, wenn Sie sich an unsere Empfehlungen halten. Wenige Tage später haben Sie Ihre beglaubigte Übersetzung dann im Briefkasten. Nur herausnehmen müssen Sie den Brief noch selbst.

Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Wie der Start einer Übersetzung aussieht und was Sie dafür von Ihrer Seite aus erfüllen sollten, wissen Sie jetzt. Falls es noch weitere Fragen gibt, können Sie uns aber gerne kontaktieren. Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu Arbeitszeugnissen, Diplomen, Urkunden, Führungszeugnissen und praktisch allen anderen Schriftstücken, die Ihnen in den Sinn kommen. Keine Angst: Wir beissen nicht und würden uns freuen, Ihre Übersetzung zu bearbeiten!

Was wir für Sie tun können:

Sie haben bereits ein konkretes Projekt?
Fordern Sie bitte hier Ihr unverbindliches
Angebot an.

Gratis Offerte für beglaubigte Übersetzung

So sparen Sie Geld bei beglaubigten Übersetzungen.

Lesen Sie unseren Ratgeber «5 Spartipps für beglaubigte Übersetzungen»!.

5 Spartipps hier downloaden

Weitere Details können Sie auch gerne direkt am Telefon mit Ihrem persönlichen Projektmanager besprechen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Telefon +41 56 470 40 40 oder E-Mail contact@semiotictransfer.ch.

 

Diesen Beitrag jetzt auf Social Media teilen:
Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterPin on Pinterest

Praktikum? Habe ich doch gemacht!

Praktikum

Noch nichts von einer beglaubigten Übersetzung Ihres Praktikumszeugnisses gehört? Hier erfahren Sie mehr

Im Ausland studieren? Eigentlich kein Problem. Das Praktikum, das Sie für den fertigen Bachelor- oder Master-Abschluss ebenfalls in der Tasche haben müssen, wurde schliesslich schon lange absolviert. Aber im Ausland weiss das leider keiner. Möchten Sie vielleicht in England nachweisen, dass Sie bereits ein Praktikum absolviert haben, dann benötigen Sie eine beglaubigte Übersetzung Ihres Praktikumszeugnisses.

Nur beglaubigt ist sicher

Ohne das Siegel einer Beglaubigung auf der Übersetzung des Praktikumszeugnisses werden Sie keine Chance haben. Nur eine beglaubigte Übersetzung stellt sicher, dass Ihr Ansprechpartner wirklich von Ihren Fähigkeiten überzeugt sein wird. Ja, Sie könnten ein Dokument dieser Art wahrscheinlich auch selbst übersetzen – aber es hat leider keinen Wert, wenn es nicht beglaubigt ist. Nur mit einer beglaubigten Übersetzung geniessen Sie Rechtssicherheit im Ausland, wenn es um den Nachweis eines absolvierten Praktikums geht.

Die beglaubigte Übersetzung als Türöffner für die Berufswelt

Wichtig ist das Praktikumszeugnis in jedem Fall: Es betrifft nicht nur das weitere Leben von Studierenden, sondern ist oft auch notwendig, um überhaupt einen Arbeitsplatz zu finden. Viele freie Stellen schreiben Berufserfahrung vor – die Sie haben, aber nicht nachweisen können. Mit einer beglaubigten Übersetzung eines Praktikumszeugnisses ändert sich die Sachlage. Es handelt sich um ein kleines, aber feines Dokument, das viele Türen öffnen kann. Und wir sind direkt in der Schweiz der Schlüssel zu diesen Türen.

Wenn es schnell gehen muss

Reisen ins Ausland sind oft etwas hektisch. Möchten Sie sichergehen, dass Sie Ihr beglaubigt übersetztes Praktikumszeugnis in jedem Fall mitnehmen können, wenden Sie sich einfach an uns. Wir haben die notwendige Erfahrung, um sowohl formelle als auch inhaltliche Anforderungen zu 100 % zu erfüllen. Und so klappt es auch mit Ihrem weiteren Werdegang.

Was wir für Sie tun können:

Sie haben bereits ein konkretes Projekt?
Fordern Sie bitte hier Ihr unverbindliches
Angebot an.

Gratis Offerte für beglaubigte Übersetzung

So sparen Sie Geld bei beglaubigten Übersetzungen.

Lesen Sie unseren Ratgeber «5 Spartipps für beglaubigte Übersetzungen»!.

5 Spartipps hier downloaden

Weitere Details können Sie auch gerne direkt am Telefon mit Ihrem persönlichen Projektmanager besprechen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Telefon +41 56 470 40 40 oder E-Mail contact@semiotictransfer.ch.

 

Diesen Beitrag jetzt auf Social Media teilen:
Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterPin on Pinterest

Lieber zum Übersetzer als zum Arzt

Arzt

Wie Ihnen eine beglaubigte Übersetzung den Gang zum Arzt im Ausland erspart

Sie möchten im Ausland leben, gleichzeitig leiden Sie aber an einer seltenen, chronischen Krankheit, die permanente medizinische Versorgung oder finanzielle Zuwendungen der dortigen Behörden verlangt. Wie wollen Sie aber nachweisen, dass Sie krank sind? Mit einer deutschen Krankschreibung Ihres Arztes sicherlich nicht! Lassen Sie Atteste beglaubigt übersetzen, wirkt die Angelegenheit jedoch sofort ganz anders.

«Da kann ja jeder kommen!»

So oder so ähnlich wird Sie eine Krankenkasse oder eine andere Behörde vor Ort abweisen, wenn Sie einfach nur Ihr gutes Wort präsentieren und bitte gerne Ihre medizinische Versorgung hätten – am besten kostenlos. Lassen Sie Atteste oder Arztberichte beglaubigt übersetzen, werden diese Dokumente jedoch plötzlich rechtswirksam. Behörden vor Ort werden wissen, dass sie es hier nicht mit Versicherungsbetrug zu tun haben, sondern mit einer ernsthaft erkrankten Person, die Hilfe benötigt.

Eine beglaubigte Übersetzung überzeugt Krankenkasse und Arbeitgeber

Nicht nur in Versicherungsfällen spielt dies eine Rolle, sondern auch in bestimmten Berufen, in denen Sie Ihre Gesundheit nachweisen müssen. Sind Sie so kerngesund, wie Sie es angeben? Ein Arztbericht, der von Muttersprachlern mit Fachkenntnissen übersetzt wurde und anschliessend das Siegel der Beglaubigung trägt, schafft Rechtssicherheit und überzeugt Arbeitgeber sofort. Natürlich könnten Sie all dies auch vor Ort in Ihrem jeweiligen Land durchführen lassen. Aber das kostet Zeit und Geld und scheitert eventuell an Sprachkenntnissen.

Schnell und sicher

Kommen Sie also am besten gleich zu uns: Wir fertigen eine beglaubigte Übersetzung über Ihren Gesundheitszustand schnell und vertraulich an. Sie gehen keine Risiken ein und müssen sich im Ausland nicht mit eventuellen Sprachbarrieren und Behördengängen herumschlagen. Das schont Ihre Nerven und damit auch Ihre Gesundheit!

Was wir für Sie tun können:

Sie haben bereits ein konkretes Projekt?
Fordern Sie bitte hier Ihr unverbindliches
Angebot an.

Gratis Offerte für beglaubigte Übersetzung

So sparen Sie Geld bei beglaubigten Übersetzungen.

Lesen Sie unseren Ratgeber «5 Spartipps für beglaubigte Übersetzungen»!.

5 Spartipps hier downloaden

Weitere Details können Sie auch gerne direkt am Telefon mit Ihrem persönlichen Projektmanager besprechen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Telefon +41 56 470 40 40 oder E-Mail contact@semiotictransfer.ch.

 

Diesen Beitrag jetzt auf Social Media teilen:
Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterPin on Pinterest

Übersetzung zuerst, Gewinne später!

Internationale Kaufverträge

Warum eine Übersetzung über Erfolg und Misserfolg Ihres Unternehmens entscheidet

Heute treiben Unternehmen auf der ganzen Welt Handel. Aber wie schliessen Sie einen Kaufvertrag mit einem Handelspartner in beispielsweise Griechenland ab? In deutscher Sprache sicherlich nicht! Möchten Sie Ihre internationalen Beziehungen ein wenig pflegen und Rechtssicherheit geniessen, sind wir Ihr Partner für beglaubigte Übersetzungen.

Multiplizierte Probleme durch falsche Übersetzung

Bereits im Privatbereich kann eine falsche Übersetzung diverser Dokumente zu Schwierigkeiten führen. Im kommerziellen Umfeld vervielfältigen sich diese Probleme noch: Falsch übersetzte Passagen führen zu ebenso falschen Lieferungen, Mengenangaben & Co. Die Folge sind kostspielige Retouren, ein Imageschaden für Sie, eine unter Umständen leidende Geschäftsbeziehung und dergleichen mehr. Offensichtlich möchten Sie dies nicht riskieren.

Beglaubigte Übersetzung als Schlüssel zum Erfolg

Besser ist es, eine beglaubigte Übersetzung in Auftrag zu geben. Diese können Sie etwa für Lieferverträge, Geschäftsbedingungen, Bilanzberichte, Kauf- und Verkaufsbedingungen und ähnliche Dokumente veranlassen. Die Folge ist eine Übersetzung, welche die korrekte Terminologie verwendet und eventuelle Missverständnisse von vornherein beseitigt. Auf Übersetzungen mit Google & Co. sollten Sie sich in diesem kritischen Bereich nicht verlassen.

Schnell und sicher

Professionelle Übersetzer mit Fachkenntnissen der jeweiligen Branche fertigen eine beglaubigte Übersetzung deutlich schneller an als «nur» Muttersprachler. Kümmern Sie sich rechtzeitig um die Übersetzung Ihrer Dokumente, wird sie bis zum gewünschten Zeitpunkt fertig sein. Auch für die Gründung einer Zweigstelle im Ausland benötigen Sie einfach sehr viel «Papierkram», der über die Zukunft Ihres Unternehmens entscheidet.

Kommen Sie daher einfach gleich zu uns! Wir bieten Expertise, liefern termingerecht und tragen damit auch einen kleinen Anteil am zukünftigen Erfolg Ihres Unternehmens – in welcher Sprache auch immer.

Was wir für Sie tun können:

Sie haben bereits ein konkretes Projekt?
Fordern Sie bitte hier Ihr unverbindliches
Angebot an.

Gratis Offerte für beglaubigte Übersetzung

So sparen Sie Geld bei beglaubigten Übersetzungen.

Lesen Sie unseren Ratgeber «5 Spartipps für beglaubigte Übersetzungen»!.

5 Spartipps hier downloaden

Weitere Details können Sie auch gerne direkt am Telefon mit Ihrem persönlichen Projektmanager besprechen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Telefon +41 56 470 40 40 oder E-Mail contact@semiotictransfer.ch.

 

Diesen Beitrag jetzt auf Social Media teilen:
Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterPin on Pinterest