Teamessen vom 06.02.2018

Das alljährliche SemioticTransfer-Teamessen stand wieder vor der Tür. Dieser Teamevent wurde auch als Anlass genommen, um Michelle Bravin, die Praktikantin im Bereich Projektmanagement zu verabschieden und die neue Praktikantin Jeanne Closson sowie den neuen Chief Customer Officer Beat Klossner willkommen zu heissen.

Das Badener Büro-Team fuhr nach Feierabend gemeinsam nach Zürich, wo es sich mit dem Rest des Teams im Restaurant Pizzeria Grottino 83 traf. Die Pizzeria war im untersten Stock mit einer Kegelbahn ausgestattet. Dort wurde für die SemioticTransfer ein eigener Platz mit einem grossen Tisch eingerichtet. Sofort probierten alle das Kegeln aus.

Nach dem Üben wurden zwei Vierergruppen gebildet, die gegeneinander spielten. Danach wurde das Essen serviert: ein gemischter Salat und eine grosse leckere Pizza nach Wahl.

Um den Abend noch italienischer zu machen, hörten wir italienische Musik dazu. Auch die Gesprächsthemen waren dank unserer italienischen Kollegin Sara sehr Italien-bezogen. Nach dem Essen wechselten wir die Gruppen und spielten noch ein paar Runden. Das Kegeln hat allen viel Freude und Spass bereitet und es war eine schöne Abwechslung.
Teamanlässe sind immer gute Gelegenheiten, sich ausserhalb des Büros besser kennenzulernen.

Michelle Bravin, 8.2.2018

Stimmungsbilder Teamessen vom 06.02.2018

Stimmungsbilder Teamessen vom 06.02.2018