semiotic.Transcreation® – die Königsdisziplin

Werbekampagnen ohne Desaster. Auch in der Fremdsprache.


Sie planen eine fremdsprachige Werbekampagne oder feilen an Ihrem neuen Internetauftritt? Doch wie werben Sie auf internationalem Parkett? Manche Sätze würden 1:1 übersetzt falsch verstanden werden oder gar lächerlich wirken.
Vermeiden Sie Reputationsschaden bei Ihren Kunden!

Weg von der Übersetzungsschablone.

semiotic.TRANSCREATION® bringt Sie mit Stil und im richtigen Ton erfolgreich ins Gespräch bei Ihren Kunden.

Ob Broschüre, Webseite oder Verkaufskatalog: Wir übertragen Ihren Text massgeschneidert in die Zielsprache. Dabei achten wir darauf, dass Ihre einzigartige Botschaft genauso griffig bleibt wie das Original.

semiotic.TRANSCREATION® – eine Übersetzung, bei der auch Neues entsteht. Werbetexte werden nicht Wort für Wort übersetzt, sondern oft neu geschrieben.

Unsere Transcreation weckt bei Ihren lokalen Käufern die gleichen Emotionen und Kaufabsichten wie in der Originalsprache. Unsere Transcreation öffnet Ihrem Unternehmen die Tür zu neuen Märkten und neuen Kunden.

Warum ist die SemioticTransfer AG der richtige Partner für Sie? Wir sind fast überall auf der Welt zu Hause. Wir kennen die feinen kulturellen Unterschiede und berücksichtigen die sprachlichen Eigenheiten Ihrer Zielgruppe. Unsere Transcreation-Experten sind Branchenkenner mit feinem Verständnis für die geografisch unterschiedlichen Marktansprüche.

Damit Ihre Markenbotschaft und Ihre Werbekampagnen auch in der Fremdsprache ins Schwarze treffen.

Was wir für Sie tun können:

Sie haben bereits ein konkretes Projekt?
Fordern Sie bitte hier Ihr unverbindliches
Angebot an.

Gratis Offerte jetzt anfordern

Sie brauchen noch mehr Informationen
zur Adaption von Werbetexten?
Hier gehts zum Gratis-Download:

Gratis E-Book jetzt downloaden

Weitere Details können Sie auch gerne direkt am Telefon mit Ihrem persönlichen Projektmanager besprechen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Was wir Ihnen bieten:

  • Muttersprachliche Fachübersetzer (Muttersprachler-Prinzip)
  • Jede Übersetzung wird durch einen Revisor geprüft (4-Augenprinzip)
  • Aufbau von Terminologie-Glossaren (Corporate Wording)
  • Aufbau von Übersetzungsspeichern (Recycling-Prinzip)
  • Layouten in den Fremdsprachen

 

 

 

Diesen Beitrag jetzt auf Social Media teilen:
Share on FacebookShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on TwitterPin on Pinterest